Kontakt  |  Impressum   
gedeon IT Projekte



s+p Reise

Wenn in einem Unternehmen Vertrieb, Kundenservice und Dienstleistung mit einem hohen Anteil an Dienstreisetätigkeit verbunden ist, geht der monatlichen Lohnabrechnung eine meist mit enormer Administration verbundene Reisekostenabrechnung voraus. Doch statt sich durch ein hohes Papieraufkommen von Reiseanträgen, Belegen und Reisedaten durchzuarbeiten, in dem häufig auch wichtige Angaben fehlen, kann die Abrechnung von Dienstreisen softwareseitig wesentlich automatisiert werden.


 
  • Zentrale oder dezentrale Eingabe z.B. über s+p Mitarbeiter Portal möglich
  • Reiseeinzelerfassung oder Sammelerfassung für Reisen
  • Berücksichtigung von Fahrtkosten, Verpflegungsaufwendungen sowie Übernachtungs- und weitere Reisekosten, Belege
  • Abrechnung von Dienstreisen, Reisen mit Einsatzwechseltätigkeit oder Doppelter Haushaltsführung mit Beachtung der Dreimonatsfrist
  • Automatische Berechnung von Pauschalen, Sachbezügen und aktuellen km-Geld Werten
  • Getrennte Darstellung der steuerfreien, steuerpflichtigen, pauschalsteuerpflichtigen Anteile, der Werbungskosten und der Sachbezüge
  • Verwendung von Standard- und firmeninternen Reisekostenrichtlinien
  • Reiseantragswesen mit Genehmigungsverfahren
  • Verwaltung eines Fahrzeugpools und Erstellung des Fahrtenbuches mit Differenzierung Dienst-/ Privatfahrt
  • Übergabe der Reisekosten an Finanzbuchhaltung oder s+p Personalabrechnung
 
Screenshot: Die Erfassungsmaske der s+p Reise

Screenshot: Die Erfassungsmaske der s+p Reise